Adolf-Ernst-Meyer Institut für Psychotherapie

Das Adolf-Ernst-Meyer-Institut wurde im Jahre 1996 von am Universitätsklinikum Eppendorf in Hamburg tätigen Psychoanalytikern gegründet, die sich bereits 1987 in der Arbeitsgemeinschaft Psychotherapie e.V. am UKE zusammengefunden hatten, um Ärzten eine psychotherapeutische Ausbildung in der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie zu ermöglichen. Heute werden am Institut auch Diplom-Psychologen zu Psychologischen Psychotherapeuten ausgebildet.
Die Institutsräume sind in der Rothenbaumchaussee 71 gelegen. Dort befinden sich das Sekretariat sowie mehrere Behandlungsräume. Die Lehrveranstaltungen finden überwiegend im Campus Lehre im UKE statt. Das Institut hat ein breites Fortbildungsangebot und führt z.B. Masterkurse für praktizierende Psychotherapeuten durch. Gasthörerschaften sind möglich. Weitere Informationen finden Sie unter www.aemi.de.

AktuELL: Masterkurs Am AEMI: Zeitgeschichte und Psychotherapie

Download
masterkurs_ss 2018_final.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.2 MB